Stornierungen

Auftrags-Stornierungen können wir nur schriftlich akzeptieren. Bei bereits versendeten Waren behalten wir uns vor, eine Stornierung abzulehnen. Bei vereinbarten Rücklieferungen werden bei der Gutschrift 20% vom Warenwert als Kostenentschädigung für die Erstversand- und Wiedereinlagerungsprozedur in Abzug gebracht, sowie die anfallenden Frachtkosten berechnet. Gleiches gilt bei Annahmeverweigerungen. Kompletträder und Sonderanfertigungen (auch farbige Akzentringe werden nach Kundenspezifikation angefertigt) sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen. Rücksendungen oder Reklamationen müssen immer schriftlich angemeldet werden und dürfen NUR mit einem Rücksendeetikett der Deluxe Wheels Deutschland GmbH zurück geschickt werden.